HPS Ausbildung 2018/2019

Ablauf des Studiengangs Pflicht Empfohlen Der Studiengang in Kürze Beruf: Geplante KomplementärTherapeutIn mit eidg. Diplom in der Methode: Kinesiologie Voraussetzungen: •• Abschluss Sekundarstufe II: z.B. Beruf oder Matura •• bei Abschluss des Studiengangs 22 Jahre •• keine medizinischen Vorkenntnisse notwendig Bundesbeiträge bis zu CHF 10’500.– Details: www.heilpraktikerschule.ch/bundesbeiträge Vorfinanzierung bis zu CHF 10’570.– Details: www.heilpraktikerschule.ch/geh-deinen-weg Entspricht z.B. den Richtlinien von: ASCA, EMR, OdA KT, KineSuisse Kooperationspartner: Akademie für Kinesiologie und Heilkunde AKH Ausbildungsdauer: •• 3 Jahre: 40% Auslastung •• 4 Jahre: 30% Auslastung Kinesiologie KT mit anschliessender geplanter Höheren Fachprüfung (HFP) zum eidg. Diplom Auf Augenhöhe Ihre Befunde sind äusserst aussagekräftig, und ihre Lösungsorientierung konsequent. Erfolg hat die Kinesiologie in vielen Gebieten: Heil- kunde, Psychologie, Pädagogik, Musik, Sport und Management – und nicht zu vergessen in der Familie und bei Bekannten. Nach dem Einführungsmodul «Touch for Health 1» wenden Sie bereits grundlegende kinesiologische Fertigkeiten an: Sie spüren Ungleichgewichte auf, Dysfunktionen und Möglichkeiten der Balancierung. In den Folgemodulen entwickeln Sie Ihre Fähigkeiten weiter. Ihre KlientInnen führen Sie zu einem Leben, das ein hohes Mass an Gesundheitsbewusstsein, Selbstbestimmung und persönlicher Freiheit aufweist. Wer anderen Menschen helfen möchte, findet in der Kinesiologie eine zeitgemässe Methode, die voller Erfolgsgeschichten steckt. Beschreibung S. 121 myKinesiologie Kinesiologie-Practitioner Kinesiologie-Experte WestMed KT 180 Praxis Fachthemen BP/HFP Praktikum KT Methode Berufskompetenzen (Tronc Commun KT) Praktikum 134 Komplementärtherapie KT · Studiengang · Kinesiologie KT

RkJQdWJsaXNoZXIy MzA1MTI=