HPS Ausbildung 2018/2019

Ablauf der Fachausbildung Pflicht Empfohlen Die Fachausbildung in Kürze Beruf: Dipl. Klassische Massage-TherapeutIn HPS Voraussetzungen: •• Bei Abschluss der Ausbildung 22 Jahre •• keine medizinischen Vorkenntnisse notwendig Entspricht z.B. den Richtlinien von: ASCA, EMR Ausbildungsdauer: •• 1 Jahr: 30% Auslastung •• 1,5 Jahre: 20% Auslastung Klassische Massage mit anschliessender Registrierung bei z. B. ASCA und EMR Direkt am Muskel, seit alters her Manche beruhigt schon das Massage-Öl. Sein Eukalyptus-Duft durchdringt das Warte­ zimmer, und vielleicht entkrampft sich ein verspannter Nacken ja schon da, zumindest ein wenig. Was dann sicher hilft, das sind Ihre Hände und Ihr Wissen. Alle haben massiert: die Ägypter, die Chine- sen, der Gelbe Kaiser Huang ti, schon 2600 vor Christus, Hippokrates und Galen. Ob die sich auch schon über «Zivilisationkrankheiten» ausgelassen haben? Sicherlich, wir haben welche. Zu viel sitzen, zu plötzlichen oder zu heftigen Sport. Auf alle Fälle: Als MasseurIn haben Sie einiges zu tun, die Hände voller Arbeit. Meistens hat Schmerzen, wer da vor Ihnen liegt, und für diese Schmerzen gibt es eine Vielzahl möglicher Gründe. Sie führen die Befunderhebung durch, achten auf Kontra- indikationen. Sie haben gelernt, genau das Richtige zu tun. Sie greifen zum Öl, und Sie beginnen. Beschreibung S. 157 Klassische Massage WestMed 150 Praxis Fachthemen Im Rahmen des Studiengangs Med. MasseurIn Fachrichtung Berufskompetenzen (Tronc Commun KT) Praktikum 174 Massage-Praktiken MP · Fachausbildung · Klassische Massage

RkJQdWJsaXNoZXIy MzA1MTI=