HPS Ausbildung 2018/2019

EINFÜHRENDES MODUL Irisdiagnostik Das Auge ist nicht nur Spiegel der Seele, sondern es reflektiert auch oft verblüf- fend genau die Vorgänge im Inneren des Körpers. Die Iris als einziger sichtbarer Teil des Bindegewebes zeigt genetische Schwachstellen und Zusammenhänge auf und wird dadurch zu einem wertvollen Teil für die Diagnosefindung bei Ihren PatientInnen. Pathogenetische Zusammenhänge zeigen sich im Auge oft deutlicher als durch moderne diagnostische Verfahren. Lehr- und Lernziele: Sie sind in der Lage • die Geschichte und die verschiedenen Ansätze der Irisdiagnostik zu erläutern. • den Aufbau des Auges und speziell der Iris mit ihren Abhängigkeiten zu erklären. • eine Irisdiagnose zu erstellen und Ihrer Vorbildung entsprechende Therapievor- schläge zu erarbeiten. Lernstunden 48 davon Präsenzzeit 24 Preis in CHF 612.– Angaben in Std. à 60 Min. Voraussetzungen: Kenntnisse einer Therapie- form, wie Phytotherapie, Schüsslersalze, Diätetik oder ähnliches von Vorteil, aber keine Bedingung VERTIEFENDES MODUL Kiyindo-Shiatsu ® Schmerzen auflösen Den Tennisellbogen über eine Knie-Behandlung kurieren: Lernen Sie in diesem Modul, Schmerzen zu behandeln, ohne die schmerzenden Zonen zu berüh- ren. Schon das ist ausgesprochen angenehm für Ihre KlientInnen. Mehr noch: Die Kiyindo-Analgesie-Technik der triangulären Beziehungen ist äusserst wirkungsvoll. Nach diesem Modul meistern Sie die Grundlagen des Kiyindo-Shiatsu ® . Die Lern- aufträge stellen sicher, dass Sie das Gelernte in Ihren Praxis-Alltag integrieren. Ihre KlientInnen werden es sehr schätzen, wenn ihre Schmerzzonen nicht berührt werden – und die Schmerzen dennoch verschwinden. Seminar mit Pièrre Clavreux. Unterrichtssprache ist je nach TeilnehmerInnen englisch und/oder französisch. Der Shiatsu-Therapeut Stephan Moor übersetzt ins Deutsche. Lehr- und Lernziele: Sie sind in der Lage • die theoretischen Grundlagen der Kiyindo-Analgesie-Technik zu erläutern. • das Konzept der triangulären Beziehungenen zu erklären. • Meridian-Verbindungen über trianguläre Beziehungen zu ermitteln. • die Kiyindo-Analgesie-Technik anzuwenden. • einen kompletten Behandlungsablauf in Bauchlage für Rücken, Becken, Beine und Füsse durchzuführen. Lernstunden 28 davon Präsenzzeit 14 Preis in CHF 420.– Angaben in Std. à 60 Min. Voraussetzungen: Sie sind Shiatsu-, TuiNa- oder Akupunktur-TherapeutIn bzw. im letzten Drittel der Ausbildung. Mitbringen: Bequeme Kleidung, Leintuch oder grosses Badetuch, Hand- tuch, Wolldecke, Schreibzeug und Farbstifte. E V 211 TCM Naturheilkunde Ayurveda Komplementärtherapie Massage-Praktiken Schulmedizin Berufskompetenzen Infos Anhang Ausgewählte Module Module

RkJQdWJsaXNoZXIy MzA1MTI=