HPS Ausbildung 2018/2019

VERTIEFENDES MODUL Tanz der Meridiane Basiskurs zum «Reigen der Meridiane» mit Dr. med. univ. Robert Trnoska Erleben Sie die Meridiane als Netzwerk: Sie erhalten einen völlig neuen Zugang zu den Meridianen, und ganz elegant werden Sie dieses Netzwerk ausbalancieren. Sie werden in der Lage sein, die Komplexität des Meridian-Netzwerkes anhand verschiedener Kopplungsregeln zu entflechten – und präzis und schnell die rich- tigen Punkte auszuwählen. Diese Technik werden Sie in diesem Modul praktisch erfahren. Und Ihre PatientInnen freuen sich besonders: Oft erleben sie schon während der Behandlung eine deutliche Besserung. Lehr- und Lernziele: Sie sind in der Lage • anhand der klassischen chinesischen Energetik zu balancierende Punkte gezielt zu lokalisieren. • mit Hilfe einer auf die Leitbahnen zugeschnittenen Meridian-Diagnostik zu behandeln. • die Hintergründe der Indikationen vieler klassischer Akupunkturpunkte zu be­ greifen, ohne diese kochbuchmässig auswendig lernen zu müssen. • Schmerz-PatientInnen in bequemer Lagerung zu behandeln, ohne in die Verlegen­ heit zu geraten, am Schmerzort bzw. im Operationsbereich Nadeln setzen zu müssen. Lernstunden 24 davon Präsenzzeit 12 Preis in CHF 408.– Angaben in Std. à 60 Min. Voraussetzungen: abgeschlossene Akupunktur- Ausbildung oder bereits im Praktikum; sehr gut geeignet ebenfalls für Shiatsu- und TuiNa-TherapeutInnen Mitbringen: Bequeme Kleidung (Hosen und Socken) und Schreibzeug. VERTIEFENDES MODUL TCM-Pädiatrie: Der frühe Nachhimmel Kurs mit Ruthild Schulze Es saugt und schmatzt. Ein friedfertiger Rülpser, und schon schläft es in den Armen der Mutter, ihrem Bauch ganz nah, in dem es bis vor Kurzem erst noch – ja, wie soll man sagen – logierte So idyllisch sind nicht alle Szenen dieser neuen Stufe im Zusammensein von Mutter und Kind. Doch nach dieser Weiterbildung helfen Sie, die Symptome von Neugeborenen sanft und doch sehr wirksam anzugehen: Ankommensprobleme, Dreimonatskoliken, Milchschorf, Babyakne, Probleme beim Trinken und Verdauen, Krämpfe und die Folgen eventueller intensivmedizinischer Betreuung oder Sektio. Sie werden sehen: Symptome unter dem Aspekt der Vorhimmels-Nachhimmels­ parallele zu betrachten, ist für den Erfolg Ihrer Behandlung entscheidend. Lehr- und Lernziele: Sie sind in der Lage • auch Neugeborene in Ihrer TCM- oder Shiatsu-Praxis zu begrüssen. • die Grundprinzipien der kindlichen Entwicklung zu erklären. • die Besonderheiten der Vorhimmels-Nachhimmelsparallele zu berücksichtigen. • Symptome der Vorhimmels-Nachhimmelsparallele richtig zu interpretieren. • Symptome in Beziehung zu der entsprechenden Phase der Schwangerschaft zu setzen. • mit wenigen und sanften Reizen zu arbeiten: einfache Massagen, leichte Aku­ pressur, gegebenenfalls Moxa und Nadeln. Lernstunden 24 davon Präsenzzeit 12 Preis in CHF 408.– Angaben in Std. à 60 Min. Voraussetzungen: TCM- oder Shiatsu-Therapeu- tIn oder im letzten Drittel der Ausbildung Mitbringen: Die Schwangerschaftsscheibe kann für den Kurs geliehen oder gekauft werden (ca. 13 Franken im Kurs). V V 221 TCM Naturheilkunde Ayurveda Komplementärtherapie Massage-Praktiken Schulmedizin Berufskompetenzen Infos Anhang Ausgewählte Module Module

RkJQdWJsaXNoZXIy MzA1MTI=