HPS Ausbildung 2018/2019

Von Modulen uber Individualitat bis zur Atmosphare: Was spricht fur die Heilpraktikerschule Luzern? www.eduqua.ch www.oda-kt.ch www.vsns.ch www.lke.ch www.oda-am.ch www.asca.ch •• Unsere Ansprüche: Wir integrieren uns in der Berufslandschaft und gestalten sie mit. Wir setzen neue Anforderungen sofort um, ob sie aus dem Berufsbildungsprozess oder von den Registrierungsstellen und Kantonen kommen. Wir geben alles, um hochste Qualitatsstandards zu bieten und sie zu halten. Wir haben das aktuellste Ausbildungsangebot. •• West-TCM: Die Prinzipien der TCM auf un- sere Pflanzen des Westens anzuwenden, er- weist sich als ausgesprochen erfolgreich. Die Heilpraktikerschule Luzern ist federfuhrend, sowohl forschend wie lehrend. •• Klassische TCM: Bei uns lassen sich alle Methoden der TCM studieren, so auch Chinesische Arzneimittel und TuiNa. Die Heilpraktikerschule Luzern ist eduQua zertifiziert und Mitglied des Verbandes Schweizer Naturheilkunde-Schulen VSNS sowie der Luzerner Konferenz fur Erwachsenenbildung LKE. Alle unsere Fachausbildungen entsprechen den Anforderungen der ASCA und des EMR. Die Studiengänge lassen wir von der OdA AM und OdA KT akkreditieren (ist zum Zeitpunkt der Drucklegung noch nicht möglich). •• Sofort anfangen: Dank unseres modula- ren Systems beginnen Sie Ihre Ausbildung innerhalb kurzester Zeit. •• Individuell zusammengestellt: Studieren Sie Vollzeit oder berufs- bzw. familienbeglei- tend in Teilzeit. •• Ideal fur Neugierige: Lassen Sie sich durch Ihre Neugier leiten. Beginnen Sie mit einzel- nen Modulen oder einer Kurzausbildung. •• Klein anfangen: Oft ist es eine ganz unscheinbare Frage, die die Neugier anstachelt – z. B. «Was soll ich essen?» – und einen gross rauskommen lasst. Bei uns konnen Sie mit einem einzigen Modul beginnen. 229 TCM Naturheilkunde Ayurveda Komplementärtherapie Massage-Praktiken Schulmedizin Berufskompetenzen Module Anhang Infos zum Studieren · Was spricht fur die Heilpraktikerschule Luzern? Infos

RkJQdWJsaXNoZXIy MzA1MTI=