HPS Ausbildung 2018/2019

Ayurveda-Ernährung mit möglicher Aufschulung in WestMed zur EMR-Registrierung Wenn es gut schmeckt, ist es meistens un- gesund. Dass dies ein Vorurteil ist, zeigt die Naturheilkunde, und auch die Ernährung nach Prinzipien des Ayurveda beweist: Gut und gesund, das passt. Lernen Sie, sich selbst und Ihre Familie gesund zu ernähren, und geben Sie fundierte Ayurveda-Ernährungsratschläge, Ihren FreundInnen und Bekannten oder Ihren KlientInnen. Die Ayurveda-Ernährung bringt Ihnen alles, was Sie für die Ernährungsbera- tung benötigen. Typengerecht und gut Sie eignen sich profundes Wissen in der Ayurveda-Ernährung an. Als Basis für die ayurvedische Ernährungslehre dienen die drei menschlichen Konstitutionstypen, das sind die Doshas Vata, Pitta und Kapha, also Luft, Feuer und Erde. Auf diese individuellen Eigenschaf- ten werden im Ayurveda die Ernährung und die Lebensweise abgestimmt. «Dadurch ändert sich manchmal der gesamte Umgang mit sich selbst: Statt diszipliniert den Verzicht zu üben und mit strengen Diäten kritisch an sich herumzudoktern, gewinnen wir ein wertschätzendes Verständnis für die eigene Konstitution mit ihren Stärken und Schwächen. Die typengerechte Er- nährung macht Spass, schmeckt gut und schenkt genau das, was wir brauchen, um gesund und glücklich zu sein», so Kerstin Rosenberg, Inhaberin und Schulleiterin der Rosenberg Europäischen Akademie für Ayurveda und Buchautorin von diversen Ayurveda-Ernährungsfachbüchern. Nutzen Sie haben Freude am Essen, weil es köstlich und gesund ist. Sie erkennen Ungleich­ gewichte, klären die typengerechten Bedürfnisse, geben individuelle Ernährungs­ Die Kurzausbildung in Kürze Abschluss: Zertifikat: Ganzheitliche Ayurveda Ernährungs- und GesundheitsberaterIn REAA | HPS Voraussetzungen: •• keine medizinischen Vorkenntnisse notwendig Entspricht z.B. den Richtlinien von: ASCA-, EMR-Weiterbildung Kooperationspartner: Rosenberg Europäische Akademie für Ayurveda REAA Ausbildungsdauer: •• 1 Jahr: 30% Auslastung •• 2 Jahre: 15% Auslastung Beschreibung S. 33 40 Ayurveda · Kurzausbildung · Ayurveda-Ernährung

RkJQdWJsaXNoZXIy MzA1MTI=