HPS Ausbildung 2018/2019

Ablauf der Fachausbildung Pflicht Empfohlen Die Fachausbildung in Kürze Beruf: Dipl. PhytotherapeutIn West-TCM HPS Voraussetzungen: •• bei Abschluss der Ausbildung 22 Jahre •• keine medizinischen Vorkenntnisse notwendig Entspricht z.B. den Richtlinien von: ASCA, EMR, SBO-TCM Ausbildungsdauer: •• 3 Jahre: 45% Auslastung •• 4 Jahre: 35% Auslastung Phytotherapie West-TCM mit anschliessender Registrierung bei z. B. ASCA und EMR Unsere Kräuter und der Blick der TCM In allen Kulturen sind sie bekannt: Kräuter und ihre Wirkungen. Natürlich in der TCM und bei uns in Europa. Wie wäre es jetzt, unsere westlichen Kräuter nach Prinzipien der TCM zu analysieren und zu verschreiben? Diese Idee hat für Furore gesorgt – und eine neue Disziplin begründet, die mittlerweile über einen herausragenden Leistungsausweis verfügt. Zuerst die Diagnose: Anamnese, Puls, Zunge. Darauf basierend die Behandlung: Dazu setzen Sie das klassische westliche Kräuter- sortiment ein, gemäss Prinzipien der TCM. Sie erstellen und modifizieren Rezepturen für eine Vielzahl von Krankheiten und Muster. Dabei verknüpfen Sie östliches und westliches Wissen, TCM und rationale Phytotherapie, energetische und biochemische Wirkungen – zu Tinkturen, Spagyrik oder Rohdrogen. TCM Grundlagen Phytotherapie West-TCM WestMed 600 Praxis Fachthemen Praxis- management Praktikum AM Stufe 1 Praktikum AM Stufe 2 Wahlfächer z.B. Ernährung nach TCM Fachrichtung Berufskompetenzen Praktikum Beschreibung S. 56 76 TCM · Fachausbildung · Phytotherapie West-TCM

RkJQdWJsaXNoZXIy MzA1MTI=