HPS Ausbildung 2021-2022 LAVENDEL

Die Aufschulung Beruf: Dipl.Therapeutische MasseurIn HPS Voraussetzungen: • Sie sind vor dem 31. Dezember 2023 seit mindestens zwei Jahren für mindestens eine dieser EMR-Num- mern registriert: 34, 52, 70, 81, 102, 111, 155, 163, 213, 240. • Diese Aufschulung muss vor dem 31. Dezember 2026 (Prüfungsdatum) abgeschlossen sein. • Bitte eine Registrierungsbestätigung des EMR vor- legen. Entspricht z.B. den Richtlinien von: EMR Nr. 33 (ab 1.1.2022 registrierbar) und EMR Nr. 81, 102 und 111 (ab sofort registrierbar) Ausbildungsdauer: • 1 Jahr: 30% Auslastung • 2 Jahre: 15% Auslastung Therapeutische MasseurIn Aufschulung mit anschliessender EMR-Registrierung Aufschulen – nach Ihren Bedürfnissen Ja, diese Aufschulung mag sich lohnen – sie führt Sie zur Registrierung der neuen EMR- Methode Nr. 33, Therapeutische Massage, be- stehend aus Fussreflexzonen-Massage, Klassi- scher Massage und Manueller Lymphdrainage. Ein tolles Angebot also, das Sie da für Ihre KlientInnen haben. Mehr Methoden, mehr Möglichkeiten, mehr Wissen und Können und ja, auch mehr Abwechslung. Dabei schulen Sie nur auf, was Sie noch nicht EMR-registriert haben, plus die Grundlagenausbildung EMR in einer verkürzten Version. Vielleicht weckt das alles Ihren Wunsch nach mehr – zum Beispiel über die BerufsmasseurIn zur Med.MasseurIn (eidg. FA) oder zur Natur- heilpraktikerIn (eidg. Diplom). Wir erstellen Ihnen gerne einen Plan für Ihre Zukunft. Mehr Informationen: www.heilpraktikerschule.ch Ablauf der Fachausbildung Fussreflexzonen Klassische Massage Manuelle Lymphdrainage Grundlagenausbildung EMR Aufschulung Praxis Fachthemen Im Rahmen des Studiengangs Med.MasseurIn Fachrichtung Grundlagenausbildung EMR Aufschulung Praktikum Pflicht Empfohlen 100 Massage-Praktiken MP · Fachausbildung · Therapeutische MasseurIn Aufschulung

RkJQdWJsaXNoZXIy MzA1MTI=