HPS Ausbildung 2019-2020 CHILI

Ayurveda-Ernährung mit möglicher Aufschulung in WestMed zur EMR-Registrierung Freude am Essen Wer richtig isst, braucht keine Medizin – wer sich falsch ernährt, dem nützt keine Medizin. So lautet ein alter Leitsatz von Ayurveda, der den Stellenwert der Ernährung in der Ayur- veda verdeutlicht. Als Basis der ayurvedischen Ernährungslehre dienen die drei Konstitutionstypen vata, pitta und kapha. Auf diese Eigenschaften – in jeder Person individuell gemischt – stimmen Sie die Ernährung ab. So finden Sie die richtige Nahrung, sie ver- bessert das Wohlbefinden und stärkt die Gesundheit. Ja, Sie haben Freude am Essen, köstlich und gesund ist es. Sie erkennen Ungleichgewichte, geben individuelle Er- nährungsratschläge, denken in Begriffen der Ayurveda-Ernährung. Die Kurzausbildung in Kürze Abschluss: Zertifikat: Ganzheitliche Ayurveda Ernährungs- und GesundheitsberaterIn REAA | HPS Voraussetzungen: •• keine medizinischen Vorkenntnisse notwendig Entspricht z.B. den Richtlinien von: EMR: Mit Tronc Commun von der HPS beim EMR (Nr.23) bis 31.12.2021 registrierbar. Kooperationspartner: Rosenberg Europäische Akademie für Ayurveda REAA Ausbildungsdauer: •• 1 Jahr: 30% Auslastung •• 2 Jahre: 15% Auslastung E = Einführendes Modul V = Vertiefendes Modul Beginn mit allen « E »-Modulen möglich  = Pflicht  = Empfohlen Lernstunden = Gesamter durch- schnittlicher Lernaufwand (Präsenz- zeit und Lernaufträge) i.S. Art. 42 Abs. 1 BBV (Angaben in Stunden à 60 Minuten) Schulgeld in CHF = Im Schulgeld sind nur die Pflichtmodule enthalten. Zusätzliche Kosten in CHF: 2 Fachbücher ca. 163.– Benötigte Module Pflicht Lern- stunden davon Präsenzzeit Schulgeld in CHF Ayurveda-Ernährung 364 184 5’880.– E Ayurveda: Konzepte und Krankheitsfaktoren   45 22,5 720.– E Ayurveda: Konstitution und Heilkunde  45 22,5 720.– E Ernährung nach Ayurveda-Typologie  45 22,5 720.– E Ayurveda: Diätetik, Nahrungsmittel, Reinigungen  45 22,5 720.– E Ayurveda: Traditionelle Gewürz- und Kräuterkunde  45 22,5 720.– V Ayurveda-Ernährung als Therapie  45 22,5 720.– V Ayurveda für Frauen & stressbedingte Erkrankungen  45 22,5 720.– V Ayurveda-Beratungsstrategien  45 22,5 720.– V Prüfung Ayurveda-Ernährung  4 4 120.– Berufskompetenzen (Tronc Commun) E/V Praxis Fachthemen (S. 105)  483 177 4’470.– E/V WestMed KT 180 (S. 100)  512 191 4’580.– Ayurveda-Ernährung gesamt ab 364 184 5’880.– Zusätzliche Kosten siehe Legende Ihr persönlicher Ausbildungsplan: +41 (0)41 418 20 10 Mehr Informationen: www.heilpraktikerschule.ch Ihre Start- möglichkeiten 42 Ayurveda · Kurzausbildung · Ayurveda-Ernährung

RkJQdWJsaXNoZXIy MzA1MTI=