HPS Ausbildung 2021-2022 LAVENDEL

Die Fachausbildung Beruf: Ayurveda Ernährung & Massage TherapeutIn Voraussetzungen: • keine medizinischen Vorkenntnisse notwendig Entspricht den Richtlinien von: EMR Nr. 57, VSAMT Kooperationspartner: Rosenberg Europäische Akademie für Ayurveda REAA Ausbildungsdauer: • 1 Jahre: 60% Auslastung • 2 Jahre: 30% Auslastung • 3 Jahre: 20% Auslastung Ayurveda Ernährung & Massage Therapie mit anschliessender EMR-Registrierung Dieses tiefe Gefühl der Ausgeglichenheit Der Ayurveda verändert Ihr Leben und dann, sehr bald schon sind Sie ja in Ihrer eigenen Praxis, das Ihrer KlientInnen: Sie wenden Ihr fundiertes Ayurveda-Verständnis umfassend, sicher und kompetent an, auch in Ihrem Alltag durchdringt es Sie. Dieses Gefühl, im Einklang mit der eigenen Natur zu leben! Der Ayurveda erklärt: Jeder Mensch ist eine Mischung aus vata, pitta und kapha. Daraus ergibt sich, was einem gut tut – denn es entspricht der eigenen Konstitution. Was genau das jeweils ist, welche Nahrung, welche Massagen, das lernen Sie hier von Grund auf. Ihre Ayurveda-Behandlungen führen zu Gesundheit – und zu einem tiefen Gefühl der Ausgeglichenheit. Mehr Informationen: www.heilpraktikerschule.ch Ablauf des Studiengangs Pflicht Empfohlen Ayurveda Ernährung & Massage Therapie Praxis Fachthemen KT Praxismanagement & QM Im Rahmen des Studienganges Ayurveda- Therapie KT Fachrichtung Grundlagenausbildung EMR Praktikum WestMed KT 180 Ayurveda-Massage Ayurveda- Ernährungsberatung 50 Ayurveda · Fachausbildung · Ayurveda Ernährung & Massage Therapie

RkJQdWJsaXNoZXIy MzA1MTI=