HPS Ausbildung 2019-2020 CHILI

Ablauf des Studiengangs Pflicht Empfohlen Der Studiengang in Kürze Beruf: KomplementärTherapeutIn mit eidg. Diplom in der Methode: Craniosacral-Therapie Voraussetzungen: •• Abschluss Sekundarstufe II: z.B. Beruf oder Matura •• bei Abschluss des Studiengangs 22 Jahre •• keine medizinischen Vorkenntnisse notwendig Bundesbeiträge bis zu CHF 10’500.– Details: www.heilpraktikerschule.ch/bundesbeiträge Vorfinanzierung bis zu CHF 9’827.– Details: www.heilpraktikerschule.ch/geh-deinen-weg Entspricht z.B. den Richtlinien von: ASCA, EMR, OdA KT, Cranio Suisse ® Ausbildungsdauer: •• 3 Jahre: 40% Auslastung •• 4 Jahre: 30% Auslastung Craniosacral-Therapie KT mit anschliessender Höherer Fachprüfung (HFP) zum eidg. Diplom Stille, Weite, Klarheit Sie halten inne, lauschen. Sie spüren Ihre Mitte. Erahnen die Stille in Ihnen und die Stille der vor Ihnen liegenden KlientIn. Sie kom- men in Resonanz. Ihre Hände lauschen. Sie spüren den craniosacralen Rhythmus und die Tiden, den «Lebensatem». Sie begegnen der Potency, dieser unerschöpflichen Lebenskraft, und der Fluida, der fliessenden Kraft. Sie gehen mit dem, was sich zeigt, im Ver- trauen in das Leben. Es entsteht Weite, Raum für Neues. Sie fokussieren, nutzen die cranio- sacralen Rhythmen, kommen auf einer tiefen Ebene in Berührung – mit sich selber und mit der KlientIn. Es entsteht Klarheit. Immer deutlicher nehmen Sie den Menschen in seiner Ganzheit wahr: die Zusammenhänge, die Kompensationsmuster. Sie setzen die Möglichkeiten der biodynamischen und der biomechanischen Craniosacral-Therapie ein, um die Ressourcen zu stärken und die Selbst- heilungsprozesse zu unterstützen – sanft, individuell, nachhaltig. Mehr Informationen: www.heilpraktikerschule.ch myCraniosacral Craniosacral-Therapie KT WestMed KT 180 Praxis Fachthemen Praktikum KT Methode Berufskompetenzen (Tronc Commun) Praktikum 74 Komplementärtherapie KT · Studiengang · Craniosacral-Therapie KT

RkJQdWJsaXNoZXIy MzA1MTI=