HPS Ausbildung 2018/2019

Ablauf des Studiengangs Pflicht Empfohlen Der Studiengang in Kürze Beruf: NaturheilpraktikerIn mit eidg.Diplom in der Fachrichtung: Traditionelle Europäische Naturheilkunde TEN Voraussetzungen: •• Abschluss Sekundarstufe II: z.B. Beruf oder Matura •• bei Abschluss des Studiengangs 22 Jahre •• keine medizinischen Vorkenntnisse notwendig Bundesbeiträge bis zu CHF 10’500.– Details: www.heilpraktikerschule.ch/bundesbeiträge Vorfinanzierung bis zu CHF 18’000.– Details: www.heilpraktikerschule.ch/geh-deinen-weg Entspricht z.B. den Richtlinien von: ASCA, EMR, OdA AM, IG TEN Ausbildungsdauer: •• 3 Jahre Vollzeit: 75% Auslastung •• 4 Jahre: 55% Auslastung •• 5 Jahre: 45% Auslastung Naturheilkunde TEN mit anschliessender Höheren Fachprüfung (HFP) zum eidg. Diplom Eine Welt der Vielfalt Wer TEN wählt, macht sich auf die Reise in eine Welt der Vielfalt: Eine Fülle von Therapien gilt es zu lernen und einzuüben, und diese Therapien sind äusserst vielgestaltig. Seit nämlich Hippokrates diese Tradition begründete, hat sich die TEN immer weiter entwickelt. Die Grundlage bleibt die Humo- ralmedizin – ein Medizinalsystem, das auf einzigartige Weise pathologische Vorgänge erklärt und Gesundheit fördert. Heute integriert die TEN ein breites Spek- trum an Methoden, vom Blutegel über Schröpfen bis zu Wickeln. Zusätzlich nutzt die TEN die modernen Analyse-Verfahren der Labor-Technologie. Diese europäische Tradition ist eine wahre Wundertüte, und sie steckt voller Kraft, voller Erfahrung, voller Wissen und voller Vielfalt. Aus dieser Fülle schöpfen Sie: Jeder PatientIn haben Sie genau die Methode zu bieten, die passt. Beschreibung S. 89 Praktikum (M6) Ernährungs­ coach Praktikum AM Stufe 1 Praktikum AM Stufe 2 Fuss­ reflexzonen Phyto- therapie TEN Berufskompetenzen (M1, M3 –M5) WestMed AM 700 (M1) Praxis Fachthemen BP/HFP (M3–M5) Fachrichtung (M2) Wahlfächer z.B. Wellness- Shiatsu Diagnostik und Humoralmedizin Klassische Massage 100 Naturheilkunde TEN · Studiengang · Naturheilkunde TEN

RkJQdWJsaXNoZXIy MzA1MTI=